Navigation


Amphetamin

Wenn das Jahrzehnt der 30 gefunden werden Amphetamine sind glaubte, sieAmphetamin sei ein Wundermittel gefunden. Er fand schnell, dass eine verstärkte körperliche und geistige Leistung, die die Depression geheilt, hilft beim Abnehmen Pläne, um den Appetit zu unterdrücken. Im Laufe der Zeit begann er zu bemerken, dass ihre langfristigen Auswirkungen schädlich sind, vor allem zur Herstellung von Gewohnheit. Die Person, die zunehmend höhere Dosen erforderlich, um die gleiche Wirkung zu erzielen verwendet, und fing an zu verschiedenen psychischen und physischen Erkrankungen direkt von Amphetaminen geführt haben, festgestellt. Derzeit in der Medizin Verwendung ist sehr auf bestimmte Krankheiten zu beschränken.

Ist chemisch verwandten für Adrenalin-stimulierendes Hormon, dass Ihr Körper Veröffentlichungen in Reaktion auf Stresssituationen wie Angst, Aufregung oder körperlicher Aktivität.

Die Klage von Amphetaminen ist auf das Gehirn durchgeführt, die Person ist wacher, um mehr körperliche Bewegung ausführen, auch beschrieben eine Erhöhung der geistigen Leistungsfähigkeit. Es wurden Studien veröffentlicht, die eine Zunahme von 8 IQ-Punkte im Durchschnitt gibt.



Prescription

Amphetamine wurden hauptsächlich dazu genutzt, Narkolepsie, einer seltenen Erkrankung, bei der die Patienten eher kontinuierlich Schlaf zu behandeln.

Später verwendet wurden erhöht und wurden zur Behandlung von Depressionen und Parkinson-Krankheit und die Behandlung von Bettnässen und hyperaktiven Kindern. In diesen paradoxerweise Amphetamine haben eine beruhigende Wirkung, dass sie leichter zu justieren kann.

In den fünfziger Jahren wurden als Appetitzügler, dh Chemikalien verwendet, die Abnahme Appetit und die Gewichtsabnahme fördern. Anfangs gab es große Euphorie und wahllos verschrieben.
Bald begann er zu hören, Alarmrufe, aber leider, wenn es fing an, Maßnahmen zu ergreifen, und es waren mehrere Tausend Menschen an Amphetaminen süchtig, vor allem Frauen. Mit ihnen gibt es keine körperliche Abhängigkeit als andere Drogen, aber es gibt wichtige psychischen Störungen, wenn ein abrupter Entzug. Wird beschrieben, wie einem starken Einbruch der Stimmung, Müdigkeit und außerhalb einer Steigerung des Appetits und Schlafstörungen. Die wichtigste Konsequenz ist eine tiefe Depression, dass in allen Fällen auftritt.



Risiken

In den 60er Jahren begann eine Aura um den Amphetaminen sie endete mit einem kulturellen Merkmal unserer Gesellschaft zu entwickeln.

Dann begann die illegale Produktion und den Vertrieb in Form von Tabletten und auch injizierbaren Formen. Young instabil. Außenseiter sucht Amphetaminen in eine Flucht aus der Gesellschaft, mit denen sie nicht einverstanden war. Wie mit anderen Arzneimitteln geschehen, vor allem den Preis und die Verfügbarkeit in Apotheken war, dass Abhängige oft gezwungen sind, Verbrechen zu begehen.
Menschen, die sich auf Amphetaminen süchtig tendiert die Entwicklung aggressiven und gewalttätigen Verhalten sowie Unfälle. Sie neigen dazu, Blockaden haben, die sie verursachen Intellektuellen verschiedene Arten von Halluzinationen. Die Abhängigkeit kann zu chronischen ähnliche Symptome der Schizophrenie.
Die Symptome einer akuten Vergiftung sind Kopfschmerzen, Zittern, Unruhe, Redseligkeit, Herzrhythmusstörungen, Schwitzen und Darmstörungen. In extremen Fällen Krampfanfälle, Bewusstlosigkeit und sogar Gehirn Blutungen.

 


Werbung


LensWay Deutschland


Wetter Berlín



Andere Drogen


Links